Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Termine/Rundschreiben

Rundschreiben per Email

Wir möchten gerne allen den Service bieten, die Rundschreiben des Vereins direkt in ihr EMAILFach zu bekommen. Teilt uns bitte über den Link: 1.schriftfuehrer@hersfelder-kanu-club.de auf der Homepage eure EMAIL-Adresse mit. Die Betreffszeile der Rundschreiben wird „HKC Rundschreiben“ lauten – Vielen Dank


aktuelle Einträge 2021


(15.07.21)

 


 

(28.05.21)

Rundschreiben 01/2021
Liebe Vereinsmitglieder,
Nachdem nun die Pandemie offensichtlich beschlossen hat, sich langsam zu verabschieden,
können wir das Vereinsleben im Gegenzug schrittweise wieder aufleben lassen. Ein erster
Meilenstein ist die Jahreshauptversammlung, für die Ihr hiermit die Einladung erhaltet.
Jahreshauptversammlung 13.06.2021 um 15:30 im Bootshaus
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des 1.Vorsitzenden
3. Bericht des Kassenwartes
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung
6. Neuwahlen
7. Beitragserhöhungen
8. Satzungsänderung: §3a Absatz 2 streichen
9. Verschiedenes
Ahoi!
Euer Vorstand

 


 

(22.03.21)

Termine (coronabedingte Änderungen vorbehalten):

Bootshausdienst: kurzfristige Bekanntgabe über E-Mail-Verteiler und WhatsApp-Gruppe

Jahreshauptversammlung: Sonntag, 16.05.21 auf dem Vereinsgelände

Bootshausfest: 21.08.21


 

Einträge 2020

(08.10.20)

Herbstrundschreiben 03/2020

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem das Frühjahr von den coronabedingten Lähmungen des Vereinslebens gekennzeichnet war, nahm es im Sommer langsam wieder Fahrt auf; und so konnten wir im August die Jahreshauptversammlung (wiederholenswert) im Freien nachholen, es wurde fleißig gepaddelt und wir haben einige neue Mitglieder bekommen. Wenn man am Sonntag ins Bootshaus kommt, findet man nicht selten Eltern mit spielenden, kleinen Kindern, ein schöner Anblick.

Das weitläufige Vereinsgelände ist gerade in der heutigen Zeit ein idealer Ort, um der Natur vor der Haustür nahe zu kommen. Es braucht keine zwischengeschaltete Flugreise. Und so lassen wir uns etwas einfallen, gerade auch, wo dieses Jahr Lolls ausfällt und wir uns nicht im Bootshaus treffen können.

Termine:

Am 14.10. treffen wir uns am Feuer, genauer gesagt am Grill auf dem Bootshausgelände. Ab 18:00h kann jeder „auflegen“ (selbst Mitgebrachtes). Entfällt coronabedingt!

Am 24.10. werden die Stege eingeholt, Das Bootshaus wird winterfest gemacht und die Hecke wird geschnitten. Abgesehen davon, dass dabei viele Hände gebraucht werden, ist es für unsere Neumitglieder eine gute Gelegenheit, sich untereinander bekannt zu machen. Darüber hinaus ist es eine der wenigen Pflichten des Vereinslebens.

Am 20.12. findet ein Sonnenwendgrillen ab 16:00 auf dem Gelände des Bootshauses statt (auch hier bitte selbst Mitgebrachtes verwenden). Entfällt coronabedingt!

 

Eine dringende Bitte zum Schluss: es ist mehre Male vorgekommen, dass unser Vereinshaus unverschlossen vorgefunden wurde und niemand auf dem Gelände war. Das Bootshaus muss nach Verlassen, auch bei kurzen Bootstouren, immer abgeschlossen werden (beide Türen)!

Ahoi

Euer Vorstand


 

(27.07.20)

Neuer Termin der Jahreshauptversammlung: 15.08.20, 16h im Bootshaus

Tagesordnung:

1.    Begrüßung

2.    Bericht des 1.Vorsitzenden

3.    Bericht des Kassenwartes

4.    Bericht des Wanderwartes

5.    Aussprache

6.    Bericht der Kassenprüfer

7.    Entlastung

8.    Neuwahl des 1. Vorsitzenden

9.    Verschiedenes


(19.06.20)

Unser Bootshausfest fällt coronabedingt leider aus!


(22.05.20)

Corona-News

Liebe Vereinsmitglieder,

Ab 15. Mai darf in den Vereinen der Sport wieder unter bestimmten Auflagen ausgeübt werden.

Der Landessportbund teilt mit, dass der Sportbetrieb erlaubt ist, wenn

  • er kontaktfrei ausgeübt wird,
  • ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist,
  • Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, durchgeführt werden,
  • Umkleidekabinen, Dusch und Waschräume sowie Gemeinschaftsräumlichkeiten, ausgenommen Toiletten, geschlossen bleiben,
  • der Zutritt zur Sportstätte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt,
  • Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert Koch-Institutes keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden.

 Für die Nutzung des Bootshauses bedeutet das

 1.    Der Aufenthaltsraum kann nicht genutzt werden.

  1. 2.    Die Umkleideräume dürfen nur jeweils von 1 Person gleichzeitig genutzt werden
  2. 3.    Private Feiern auf dem Vereinsgelände sind bis auf weiteres untersagt.
  3. 4.    Auf dem Vereinsgeländer oder / und beim Grill dürften Personen aus höchstens 2  Haushalten         zusammen kommen.

 Sollte sich etwas Neues ergeben, werden wir rechtzeitig informieren

 Ahoi! Euer Vorstand


(24.03.20)

ACHTUNG: Die Jahreshauptversammlung im Alten Brauhaus: entfällt coronabedingt.Auch der Bootshausdienst am 18.04.20 wird voraussichtlich erst später stattfinden...


(24.02.20)

Rundschreiben 01/2020

Jahreshauptversammlung 27.03. um 19:00 im Alten Brauhaus (entfällt !)

Tagesordnung:

1.    Begrüßung

2.    Bericht des 1.Vorsitzenden

3.    Bericht des Kassenwartes

4.    Bericht des Wanderwartes

5.    Aussprache

6.    Bericht der Kassenprüfer

7.    Entlastung

8.    Neuwahl des 1. Vorsitzenden

9.    Verschiedenes

Termine

3.    Stege raus: 18.04. ab 13:00 mit gemeinsamem Imbiss

4.    Anpaddeln: 09.05. Fuldaaufwärts um 10:30 zum Gasthaus Glebe und  wieder zurück.

5.    Wanderfahrt: wird noch bekannt gegeben

6.    Bootshausfest: 15.08.


14.02.20, 18:00h Schlachtekohl-Wanderung zum Glebe. Treffen am Bootshaus: 16:15h




Einträge 2019

(16.12.19)

22.12.19, 15:00h: 'Lebkuchenpaddeln': Kaffee+Kuchen+Feuer im Bootshaus


 

(19.09.19)

Rundschreiben 03/2019

Liebe Vereinsmitglieder,

Ein erfolgreiches Jahr liegt bislang hinter uns:

Der Hessentag war eine rundherum gelungene Veranstaltung, es ließ sich wunderbar Werbung für den Verein machen. Am Pfingstwochenende haben wir uns an der Sportveranstaltung im Kurpark beteiligt. Der Besucherandrang war enorm und es hat großen Spaß gemacht.

Eine Personalie vorweg:

Björn Pöhlmann wird zum 01.01.2020 den Vereinsvorsitz niederlegen und aus beruflichen Gründen das Land Hessen verlassen, Horst Massie erklärt bis zur Nachwahl in der nächsten Jahreshauptversammlung den Vorsitz kommissarisch zu übernehmen.

...

Ahoi!

Euer Vorstand


(11.06.19)

HKC auf dem Hessentag

Der Hessentag bietet viele Geschichten und Erlebnisse, aber eine Kenterung auf dem Kurparkteich mit anschließender Rettung nicht nur der Paddler sondern auch eines ins Kanu gesprungenen Karpfens durch die DLRG kommt nicht so oft vor…

 

Der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth mit Gefolge hatte gerade den Hessentags-Stand des Hersfelder Kanu-Club 1924 e. V. auf dem ‚Festival des Sports‘ im Kurpark besichtigt.

Dort konnte er einen Überblick über die Entwicklung des Paddelsports bekommen, von den ausgestellten historischen Faltbooten samt Holzgerüst bis zu den topaktuellen

Vereinskajaks und -Kanadiern aus stabilem Kunststoff.

Da geschah die ‚Katastrophe‘:

Vor dem Stand hatten sich am Nachmittag lange Besucherschlangen gebildet, die alle bei gutem Wetter eine vom HKCangebotene Probefahrt auf dem beschaulichen mit gelegentlicher Wasserfontaine geschmückten Teichunternehmenwollten. Betreuer des Vereins steuerten mit fachkundiger Hand die Boote.

 

 

 

 

 

Ganz Mutige fuhren die Runde auch allein, mit Schwimmwesten für jedes Ungemach präpariert.

 

 

 

 

 

 Zwei Paddelbegeisterte hatten dann wohl ihre Fähigkeiten etwas überschätzt und gerieten mitten auf dem knietiefem Gewässer in ‚akute Seenot‘. Der Kanadier kippte, übernahm reichlich H2O und zwang die kraftstrotzenden jungen Männer zum ungewollten Ausstieg.

Bei dieser Aktion hatte sich wohl fast zeitgleich

auch ein junger Karpfen überlegt, an der Ausfahrt teilzunehmen und war in ein anderes Vereinskanu gehüpft. Glücklicherweise war die Rettungsmannschaft des DLRG gleich nebenan untergebracht.          
      

 

 

 

 

 

Mit Schwung wurde das Rettungsschlauchboot zu Wasser gelassen und erreichte die Havarie in

Windeseile. Mit vereinten Kräften gelang die Bergung. Die angefeuchteten Burschen zogen ihr Kanu sogar selbst ans rettende Ufer. Der kleine Karpfen aus dem zweiten Kanu wurde behutsam von einem der Retter ins kühle Nass zurückgesetzt.

 

 

 

 Ob die Geretteten anschließend eine Mitgliedschaft im HKC beantragten, der in diesem Jahr sein 95jähriges Jubiläum feiert, ist nicht überliefert.

 


(22.05.19)

HKC auf Osthessen-News:

https://osthessen-news.de/sport/n11618329/geburtstag-auf-dem-landesfest-95-jahre-hersfelder-kanu-club.html


(10.05.19)

HKC beim Hessentag: Festival des Sports - Bootsausstellung am Rande des Kurparkteiches

Das Sportprogramm für den Hessentag findet man hier:

https://www.sportkreis-hersfeld-rotenburg.de/hessentag/sportprogramm_zum_hessentag.html


(04.05.19)

Rundschreiben 2/2019
Liebe Vereinsmitglieder,
das Jahr schreitet mit Riesenschritten voran. Die Jahreshauptversammlung ist mit den Vorstandswahlen erfolgreich durchgeführt worden und die Planungen für dieses Jahr laufen nun auf den Hessentag zu. Der Verein wird sich mit einigen Booten auf dem Gelände am Kurparkteich präsentieren. Wir werden dort Gelegenheit haben, unseren Verein einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Am Wochenende vom 07.06. - 09.06. benötigen wir freiwillige Helfer, die den Verein repräsentieren und Fragen beantworten können. Am besten ist es, wenn die Arbeit gut verteilt wird, dann können wir uns in Schichten (Vor- und Nachmittags) aufteilen.
Damit wir planen können, benötigen wir Eure Rückmeldung und Teilnahmezusage bitte bis 12.05.2019 (siehe Anhang…).
Noch einiges Organisatorisches 1. Das Vereinslogo wurde von Bernd Raacke überarbeitet. Ihm sei herzlich dafür gedankt. Es wird demnächst im ‚Tintentempel‘ hinterlegt, so dass jeder, der es möchte, sich dort das Logo auf private oder vor Ort gekaufte Kleidungsstücke drucken lassen kann. Die Farb- und Kleidungsstück-Auswahl bleibt natürlich jedem selber überlassen, auch die Größe und der Druckort des Logos. Wir empfehlen weiße Kleidung, da es darauf am besten wirkt und wir ein einheitliches Bild abgeben können.

Adresse: DCO-Druckservice (ehem. Tinten-Tempel), Eichhofstr. 1, 36251 Bad Hersfeld
Tel.: +49 (0) 66 21 / 96 87 06 3, Fax: +49 (0) 66 21 / 96 89 94
E-Mail: info@dco-druckservice.de
Öffnungszeiten: Auftragsannahme / Abholung:
Montag bis Freitag: 09:00 -12:00 Uhr & 13:00 - 17:00 Uhr, Samstag: geschlossen

2. Die Bootshausordnung wurde in einigen Punkten überarbeitet.
Sie liegt dem Schreiben bei.

3. Anpaddeln: 12.05.19, 10:30h fuldaaufwärts zum Gasthaus Glebe und wieder zurück.

4. Wanderfahrten: 19.06.-23.06 Saale/Unstruth, 07.09.-08.09. Weiße Elster

5. Bootshausfest: 17.08.19

Ahoi! Euer Vorstand


(04.05.19)

Die alten Gemälde (ca. 1925-35) aus dem Bootsraum sind online (siehe Bildergalerie/ historische Fotos)


(28.04.19)

Der HKC macht mit beim Hessentag: Bootsausstellung am Rande des Kurparkteiches zum 'Festival des Sports'.

Helfer werden noch gesucht für den täglichen Auf- und Abbau und die Betreuung. Donnerstag bis Samstag 09h - 19h in 4-Stunden-Schichten. Bitte Vordruck aus Rundschreiben an den Vorstand senden.


(25.04.19)

Der neue Flaggenmast ist fertig! Wir danken Knut Prenntzell für seine tolle Arbeit!

Bitte die Flaggen beim Verlassen des Bootshauses unbedingt wieder wegräumen!


(25.02.19)

Neues: Der alte Vorstand wurde auf der Jahreshauptversammlung am 20.02.19 komplett wieder gewählt. Der HKC nimmt am Hessentag mit einer Bootsausstellung und einem Info-Stand teil. Helfer melden sich bitte beim Vorstand...



ältere Einträge
Rundschreiben 1/2018
Liebe Vereinsmitglieder,

das Jahr begann mit unbotmäßigem „Damenbesuch“ auf dem HKC Gelände: Friederike hat ihre Spuren hinterlassen, die alte Pappel am Feuerplatz ist ein Opfer des Sturms geworden. Dabei ist sie so glücklich gefallen, dass das Haus unbeschädigt blieb.

Nachruf Friedel Limberger (unter: Berichte, Geschichte, Archiv/ Gedenken)Euer Vorstand

 


(12.05.17)

Neu: WhatsApp-Gruppe

Seit kurzem gibt es eine WhatsApp-Gruppe 'Hersfelder Kanu-Club'. Vereinsmitglieder, die eingeladen werden möchten, um sich schnell und detailliert über Aktuelles zu informieren oder auch an alle anderen vereinsbezogene Nachrichten senden zu können, senden bitte eine Email mit Namen und Handynummer an: 1.bootshauswart@hersfelder-kanu-club.de. Daraufhin erfolgt dann die Einladung zur Gruppe...


Vereinsrabatte bei Globetrotter/Frankfurt (10%) und bereits seit längerem bei Auf-und-Davon/Fulda  (15%) für alle Mitglieder! nähere Info siehe Unterordner 'Regelungen im HKC/Vereinsrabatte'

http://www.aufunddavon.com/
http://www.globetrotter.de/de/filialen/frankfurt/

März 2014

Knuth hat die neue Schließanlage am 28. 03. 2014 eingebaut. Die alten Schlüssel passen nun nicht mehr. Die neuen Schlüssel können beim Bootshausdienst am 05.04. ab 10 Uhr getauscht werden. Also bitte die alten Schlüssel mitbringen, sonst kostet ein Schlüssel 15.-€.


August 2013

Kleine Wanderfahrt auf der Werra 2013
Liebe Sportsfreunde!

Nachdem unsere geplante Paddeltour auf dem Main an Fronleichnam ins Wasser gefallen ist, wollen wir gerne im Spätsommer eine Wochenendtour auf der Werra unternehmen. Es soll dort weitergehen, wo die letztjährige Werratour endete – in Eschwege. Der Verlauf der Werra bis Witzenhausen ist landschaftlich reizvoll und bietet außerdem viele Burgenblicke.

 

Von Eschwege über Bad Sooden-Allendorf nach Witzenhausen

Samstag, den 07. September:

·         09:00 Uhr Boote aufladen am Bootshaus

·         Abfahrt nach Eschwege zur Einsetzstelle

·         Umsetzen von Autos und Bootsanhänger zum Tagesziel Camping-Oase Wahlhausen

·         Paddeletappe Eschwege à Wahlhausen (ca. 20 km)
Eschwege (Flusskilometer 29,5)
àAlbungen (km 38)
à Bad Sooden-Allendorf (km 48) àCamping-Oase Wahlhausen (km 50)

·         Autos nachholen und Zelte aufbauen

Abendessen
 

Sonntag, den 08. September:

·         Frühstück

·         Umsetzen von Autos und Bootsanhänger zum Tagesziel Witzenhausen

·         Paddeletappe Wahlhausen à Witzenhausen (ca. 17 km)
Camping-Oase Wahlhausen (km 50)
à Lindewerra (km 55)
àWerleshausen (km 60) àWitzenhausen Kanu-Club (km 67)

·         Autos aus Wahlhausen nachholen und parallel dazu Boote verladen

·         Heimfahrt nach Bad Hersfeld zum Bootshaus

In Wahlhausen steht für die Übernachtung im Zelt ein Campingplatz zur Verfügung (www.Camping-Oase.de).

Paddler, die ein festes Quartier bevorzugen, mögen unter www.wahlhausen.de (Gastrockscher Hof) nachschauen. Auch am Campingplatz gibt es eine Ferienwohnung.

Wer mitpaddeln möchte, der trage sich bitte in die Liste im Bootshaus ein.


 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?